Die Farbe von Achat

- Roter Achat wird künstlich durch Eisenoxide oder -hydroxide und das Tränken in Eisennitratlösung sowie einer abschließenden

Wärmebehandlung erzeugt.

- Durch die Behandlung mit Eisenoxiden und Salzsäure wird Achat gelb.

- Blauer Achat ist das Ergebnis einer Farbveränderung mittels Kaliumferrocyanid und Eisenvitriol.

- Zweiwertiges Eisen, Chromsalzlösung und Hitze färbt Achat grün.

- Schwarzer Achat entsteht, indem das Mineral mit Manganoxiden oder Kohlenstoff in Verbindung mit konzentrierter Zuckerlösung

und Schwefelsäure behandelt wird.

Bei einigen Achaten genügt allein das Brennen, um eine andere Farbe zu erhalten.