Geburtsstein für den Januar – Granat

Der tiefrote Granat besitzt die Kraft des Neuanfangs – der passende Stein für den Monat Januar und somit den Jahresbeginn. So soll der rote Karfunkel Lebenskraft, Energie und Selbstbewusstsein verleihen. Außerdem ist das Feuer seiner Farbe eine Wohltat. Schließlich ist es zu dieser Jahreszeit grau und kalt, wenn das Sternzeichen Steinbock Geburtstag hat. Der

Geburtsstein Granat soll seine Wirkung am besten bei direktem Hautkontakt entfalten.

Anhänger Granat

Anhänger Granat

15,00 €

Auf Lager

Bedeutung Granat

Granat, oder auch die Gruppe der Granate sind gesteinsbildende Minerale, die in vielerlei Varietäten vorkommen. Der Name Granat stammt aus dem lateinischen Wort „graunum“ und heißt übersetzt „Korn“, was wohl auf sein äußeres Erscheinungsbild zurückzuführen ist. Granate sind schon seit der Antike als Schmucksteine sehr begehrt und einem antiken Mythos zufolge, sollen die heiligen Granate von selbst aus ihrem Inneren leuchten können. Daher wurden sie auch im Mittelalter als Karfunkel bezeichnet. Im alten Indien gilt Granat als Feuer ewiger Verwandlung und gilt wie im Buddhismus als heiliger Stein. Bereits schon Hildegard von Bingen nutzte Granate wegen ihrer zugeschriebenen Heilwirkung zur Stärkung des Herzens. Heutzutage werden Granate unter anderem wegen ihrer Härte als Schleifmittel beim Sandstrahlen verwendet.

Wirkung Granat

Durch die verschiedenen Farben des Granates, besitzen die einzelnen Varietäten auch unterschiedliche Heilwirkungen auf Körper und Psyche. Für Details hierzu, schauen Sie bitte bei den einzelnen Varietäten nach.