RAUCHQUARZ  ca. 2-3cm

RAUCHQUARZ ca. 2-3cm

3,00 €

inkl. MwSt., zzgl. Versand
Lieferzeit: 3-5 Tag(e)

Beschreibung

Das Foto ist ein Beispielfoto des Sortiments, Sie erhalten diesen oder einen vergleichbaren Stein, welcher immer von Gleichwertiger Qualität ist.

Aufgepasst: Mineralien sind Naturprodukten, Farben können Abweichen vom Foto.

RAUCHQUARZ

Der Rauchquarz schenkt Lebenskraft und stärkt die Nerven.

Bedeutung Rauchquarz

Rauchquarz ist ein rauchbrauner Kristallquarz, der seinen Namen aufgrund seiner Färbung erhielt. Er gilt schon seit der Antike als Schutzstein vor Gefahren und solle bei der Bewältigung von Trauer helfen. Rauchquarze mit besonders dunkler Färbung werden auch als „Morion“ bezeichnet.

Wirkung Rauchquarz

Rauchquarz öffnet die Augen für einen neuen Lebensweg. Er schenkt wieder Lebenskraft und hilft bei der Bewältigung von Trauer, Depressionen oder gar Sucht. Zusätzlich ist der Rauchquarz in der Lage innere Anspannung zu lösen, die Auswirkungen von Stress zu lindern und vor weiterem Stress zu bewahren. Zur Entspannung helfen zwei Steine, die in jeder Hand gehalten werden. Dieser Heilstein erhöht somit die eigene Belastbarkeit und hilft innere Hürden zu überwinden.

Ist Rauchquarz ein Schutzstein?

Wichtiger Schutzstein vor Angriffen und Übergriffen von tiefen und dunklen Energien sowie gegen Elektrosmog, Geopathie und negativer Strahlung. Füllt den Schutzraum zugleich mit höherer Schwingung auf und hat somit bei der Abschirmung keine negativen Nebeneffekte, wie viele andere Schutzsteine. Je dunkler der Rauchquarz, desto stärker schützt er vor dunklen Angriffen. „Normal“ dunkelbraune Rauchquarze helfen am besten gegen Elektrosmog und Strahlen.

Aufladen, Entladen, Reinigen Rauchquarz

Sollte einmal pro Monat unter fließendem lauwarmem Wasser entladen und über Nacht mit einem Bergkristall aufgeladen werden.

Anwendung Rauchquarz

Am besten Tragen eines Rohsteines als Anhänger um den Hals (Höhe zwischen Herzchakra und Solarplexus), auch über einen längeren Zeitraum. Zur schnellen Entspannung helfen zwei Rohsteine, die in jeder Hand gehalten werden. Größere (kräftige) Rauchquarze eignen sich auch sehr gut, um sie auf den Körper zu legen (Edelsteinmassage), oder zum Schutz vor Belastungen unter oder neben dem Bett zu platzieren. Als Edelsteinwasser sehr wirksam bei inneren Themen, wie Fruchtbarkeit, Strahlenschäden, Mineralstoffaufnahme etc.

Edelsteinwasser mit Rauchquarz

Für direkten Kontakt mit Wasser geeignet? ja

Chakra Rauchquarz

Rauchquarz resoniert am besten mit den Knie Chakren (wichtiges Neben Chakra), wirkt von dort aber auch stark in das Wurzel Chakra hinauf und in den Erdstern hinab (Erdung, Anker, zugleich höhere Schwingungen).

Meditation mit Rauchquarz

Der Rauchquarz gehört zu den großen Meditationssteinen. Durch seine stark erdende Wirkung unterstützt er den Abfluss blockierender Energien nach unten und klärt somit das Feld für die Kontemplation. Der Rauchquarz unterstützt uns dabei von der Beta-Phase (Fixierung auf die physische Gegenwart) in die Alpha-Phase (entspannter Geisteszustand) und auch andere Bewusstseinszustände zu wechseln. Zugleich übt er eine nach unten schützende Funktion aus, was für viele während der geistigen Öffnung der Meditation wichtig sein kann. Er füllt dabei das Schutzfeld mit hohen Schwingungen auf, was für einen Stein seiner tiefen Verbindung außergewöhnlich ist. Zur Meditation, zum Mantra-Singen und für das Gebet eignen sich vor allem die weniger dunklen Rauchquarze, am besten ein Champagner-Rauchquarz. Für die Meditation eignet sich besonders ein Rohstein-Anhänger, den man um den Hals trägt.

Sternzeichen Rauchquarz

Der Rauchquarz ist ein wichtiger Hauptstein für das Sternzeichen Waage, denn er gilt als ihr Schutzstein. Dieser verbessert den Einfallsreichtum und hilft dabei, Probleme zu bewältigen. Zudem vermag er als Schutzstein, Depressionen, Ängste oder Neurosen zu lösen. Der Rauchquarz ist aber auch ein wichtiger Nebenstein für das Sternzeichen Steinbock, denn er löst seine Aufmerksamkeit hinweg von materiellen Verhaftungen und beschert ihm einen besseren Umgang mit Mitmenschen.